Werke von A. Caldara, J. S. Bach, G. Ph. Telemann, A. Vivaldi u. a.

"Ich bin vergnügt" – Sehnsucht, Trost und Überschwang

Konzert am Sonntag, 01.11.2015 um 18:00 Uhr in der Friedenskirche Charlottenburg

Musik kann trösten, Hoffnungen und Wünsche beflügeln und Ausdruck großer Freude sein. Die Berliner Musiker Margret Bahr (Sopran), Anna Barbara Kastelewicz (Violine) und Arno Schneider (Orgel) möchten in ihrem aktuellen Programm diese Vielfalt einfangen. Mit Empathie und Temperament präsentieren sie ausgefallene wie auch bekannte Kompositionen der Barockzeit. Ihr Repertoire reicht aber auch über diese Epoche hinaus.

BahrKastelewiczSchneider2015_3_600.jpg

Margret Bahr (Sopran), Anna Barbara Kastelewicz (Violine), Arno Schneider (Kirchenorgel)

"drei hochklassige Musiker" (Volksstimme.de, 13.5.2015)

Margret Bahr - Sopran
Gesangssolistisch gefördert und ausgebildet wurde Margret Bahr von der namhaften Bach-Interpretin Professor Adele Stolte. Sie erwarb außerdem Hochschulabschlüsse in den Fächern Germanistik, Neue Geschichte und Musikpädagogik. Margret Bahr lebt als freischaffende Sopranistin in Berlin und ist Solistin in Kantaten-, Messen- und Oratorien-Aufführungen. Sie engagiert sich mit großem Interesse für kammermusikalische Projekte und entwirft dafür Programme. Mit ihrer stimmlichen Eignung für den Koloraturgesang gilt ihre besondere Vorliebe der barocken Musik.

Anna Barbara Kastelewicz - Violine
Ihre musikalische Ausbildung als Violinistin erhielt Anna Barbara Kastelewicz an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin, an der Guildhall School of Music and Drama in London bei Professor Yfrah Neamen, im Zusatzstudium Barockvioline bei Rachel Podger und bei Professor Mauricio Fuks an der Indiana University in Bloomington/Indiana in den USA. Breite musikalische Erfahrung sammelte sie im Konzerthausorchester Berlin und der Deutschen Oper am Rhein, sowie in der Arbeit unter Dirigenten, wie [https://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Masur][Kurt Masur]] und Lorin Maazel. Anna Barbara Kastelewicz arbeitet als Solistin, Kammermusikerin und Konzertmeisterin mit Auftritten und Tourneen in Europa und Asien. Sie spielt Rundfunk-, Fernseh- und Tonträger-Aufnahmen ein. Als Konzertmeisterin leitet sie das neue barockorchester berlin und das neue konzertorchester berlin. Außerdem ist sie als Lehrbeauftragte an Hochschulen für Musik tätig. Die gebürtige Berlinerin lebt als freischaffende Künstlerin in Berlin.

Arno Schneider - Orgel, Cembalo
Arno Schneider wuchs in der Orgelstadt Stade auf. Er studierte Kirchenmusik (in Stuttgart und Berlin) und Cembalo bei Christine Schornsheim in Leipzig. Neben seiner Lehrtätigkeit an der Udk Berlin konzertiert er regelmäßig mit zahlreichen bekannten Chören und Orchestern, u. a. den Berliner Philharmonikern, der NDR-Radiophilharmonie, der Staatskapelle Dresden und Musica Fiata. Außerdem wirkte er bei CD-Produktionen des Deutschen Symphonie-Orchesters, des Rundfunk-Sinfonieorchesters, des NDR u. a. mit. Arno Schneider trat unter namhaften Dirigenten wie Giovanni Antonini, Kent Nagano, Vladimir Ashkenazy, Andrew Manze, Ton Koopman und Reinhard Goebel auf.

Entritt 10,- €, ermäßigt 5,- €.

home Startseite


» Termine
» Wer wir sind
» Regelmäßige Angebote
» Ausstellungen
» Konzerte
» Treff.Punkt Jugend
» Spielhaus
» Streetwork
» Computerkurse
» Weihnachtsgarten
» Straßenfeste
» Diakonie
» Ferienwohnungen
» Vermietungen
» Partner

» Glossar
» Suche
» Kontakt
» Anfahrt
» Impressum

» Internes
» Webmail
Friedenskirche
EFG Berlin-Charlottenburg
(Baptisten)
Bismarckstraße 40
10627 Berlin

phone +49 (30) 341 49 74
fax +49 (30) 36 40 73 48
info@die-friedenskirche.de

Gemeindekasse
Kto.-Nr. 99503
BLZ 500 921 00
IBAN DE71 5009 2100 0000 0995 03
BIC GENODE51BH2
Spar- und Kreditbank Bad Homburg EFG


Die Baptisten in Berlin „Friedenskirche Charlottenburg“



 
Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Berlin-Charlottenburg • Baptisten • Bismarckstraße 40 • 10627 Berlin • http://www.die-friedenskirche.deinfo@die-friedenskirche.de