Das Feedbackorchester

Am Sonntag, 22.01.2012 um 18:00 Uhr in der Friedenskirche Charlottenburg

Eintritt 5,- €

Information in english here.

Das Feedbackorchester ist ein Gitarren-Orchester aus Berlin. Es besteht aus acht E-Gitarristen, die ihre Instrumente ausschließlich zur Erzeugung elektronischen Rückkoppelungen verwenden.

Es werden dabei keine festen Kompositionen aufgeführt, sondern jedes Konzert wird, basierend auf dem jeweiligen Ort und der dort herrschenden Stimmung, in einem jeweils ca. 30-40 minütigen Auftritt kollektiv improvisiert. So entsteht gleichsam eine weitere Rückkoppelung zwischen Ort und Orchester. In geglückten Momenten kann dies, wie Zuhörer berichten, nachhaltig zur Atmosphäre des Raumes beitragen.

500_feedback.jpg

Bei der Langen Nacht der Museen, 2007

Die Musik des FBO ist ruhig und meditativ, doch lässt sie durch ihre physische Präsenz leicht Vergleiche zu Naturgewalten aufkommen: ein stetig und langsam vor sich hinwalzender Strom von Vibrationen, Reibungen und auf- und abschwellenden Klangwänden, in denen sich Töne und Harmonien beständig anziehen, brechen, abstoßen und wiederfinden. Obwohl dies teilweise in recht hoher Lautstärke geschieht, wird es vom Publikum meist als sehr angenehm, wohltuend und sogar als heilsam empfunden.

Das Feedbackorchester ist stets in einem aus Verstärkern gebildeten Kreis aufgestellt, um einen möglichst engen Kontakt der Musiker untereinander zu erzeugen. Die Zuhörer können sich frei um diesen Orchesterkreis herumbewegen, um der Musik von ihrer favorisierten Position aus zuzuhören.

500_voelker.jpg

Im Leipziger Völkerschlachtdenkmal, 2005

Mittlerweile besteht das FBO aus einem festen Stab von Gitarristen, die in Berlin seit Jahren und Jahrzehnten in verschiedensten Bands aktiv sind. Die Auftritte als Orchester finden seit 1999 statt, zum erstenmal im Treppenhaus des legendären Klubs "maria am ostbahnhof". Es folgten viele Auftritte an besonderen Orten, darunter viele Kirchen und Ruinen, alte Mühlen, Scheunen oder Wasserspeicher - vom Schiffshebewerk Niederfinow über das Völkerschlachtdenkmal Leipzig, von der Stasi-Zentrale in der Normannenstraße bis zu klassischen Rockklubs.

500_parochial1b.jpg

In der Berliner Parochialkirche


Weitere Informationen: Helge Neidhardt

phone FON +49 (30) 28 47 06 81
fax FAX +49 (30) 36 40 73 48
phone MOBIL +49 (178) 903 59 98
mail MAIL helge.neidhardt@die-friedenskirche.de


Empfohlen durch:

Logo_DB_DE_Domain_100.jpg

www.digitalinberlin.de

home Startseite


» Termine
» Wer wir sind
» Regelmäßige Angebote
» Ausstellungen
» Konzerte
» Treff.Punkt Jugend
» Spielhaus
» Treff.Punkt 50plus
» Computerkurse
» Weihnachtsgarten
» Straßenfeste
» Diakonie
» Vermietungen
» Partner

» Glossar
» Suche
» Kontakt
» Anfahrt
» Impressum

» Internes
» Webmail
Friedenskirche
EFG Berlin-Charlottenburg
(Baptisten)
Bismarckstraße 40
10627 Berlin

phone +49 (30) 341 49 74
fax +49 (30) 36 40 73 48
info@die-friedenskirche.de

Gemeindekasse
Kto.-Nr. 99503
BLZ 500 921 00
IBAN DE71 5009 2100 0000 0995 03
BIC GENODE51BH2
Spar- und Kreditbank Bad Homburg EFG


Die Baptisten in Berlin „Friedenskirche Charlottenburg“



 
Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Berlin-Charlottenburg • Baptisten • Bismarckstraße 40 • 10627 Berlin • http://www.die-friedenskirche.deinfo@die-friedenskirche.de