Noisezone: Snuff Jazz

Konzert am Freitag, den 01.02.2013 um 19:00 Uhr in der Friedenskirche Charlottenburg

Am 01.02.2013 erwarten wir ein äußerst energiegeladenes, kraftvolles und explosives Konzert der Gruppe Noisezone aus der Schweiz. Die Gruppe besteht aus den beiden Brüdern Sebastian und Artur Smolyn (elektrisch verstärkte Posaune, Elektronik) sowie dem Schlagzeuger Daniel Buess. Alle drei Musiker absolvierten eine klassische Ausbildung an Musikhochschulen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz und können bereits auf zahlreiche Engagements bei verschiedenen namhaften Orchestern und Ensembles zurückblicken. Beeinflusst sind sie ebenso von der elektronischen Noisemusik wie vom Free Jazz. Im vergangenen Jahr waren Sebastian und Artur Smolyn mit dem geistverwandten Saxofonisten Peter Brötzmann auf Europatournee.

Sebastian_Smolyn.jpg

Der Posaunist Sebastian Smolyn (geboren 1975) studierte klassische Musik in Deutschland. Frankreich und der Schweiz, und trat bereits auf zahlreichen Festivals auf. Zudem spielte er in verschiedenen Projekten in unterschiedlichen Formationen, u.a. basel sinfonietta, Hardcore Chambermusic, Opéra de Marseille, Sinfonieorchester Göttingen. Nachdem er sowohl in klassischen Orchestern und Ensembles, wie auch als Solist aufgetreten war, begann er eigene Musik zu komponieren und zu spielen. Seit 2003 beschäftigt er sich intensiv mit experimenteller, elektronischer und improvisierter Musik und arbeitete u.a. mit Hans Koch, Fredy Studer, Martin Schütz, Joke Lanz, Krzysztof Penderecki, Wolfgang Rihm, Mike Svoboda und Peter Brötzmann. Zurzeit ist er an zwei verschiedenen Trio-Projekten beteiligt: "Defibrillator" (mit seinem Bruder Artur Smolyn und dem Schlagzeuger Oliver Steidle) und "Noisezone" (mit Artur Smolyn und Daniel Buess). Er lebt und arbeitet in Basel.

Daniel_Buess.jpg

Der Schlagzeuger Daniel Buess wurde 1976 in Basel geboren und schloss sein Musikstudium bei Siegfried Schmid in Basel und lsao Nakamura in Karlsruhe jeweils mit Auszeichnung ab. Intensiv befasste er sich mit der Musik Süd-Indiens und Arabiens und ihren Perkussions-lnstrumenten. Mehrere Monate studierte er in Kairo. Daniel Buess spielt und spielte in verschiedenen Gruppen und Ensembles und ist seit 1998 Gründungs- und Kernmitglied des Ensemble Phoenix Basel. Er arbeite u.a. mit Zbigniew Karkowski, John Duncan, Z'EV, Kasper T. Toeplitz, Phill Niblock, Antoine Chessex, Tim Hodgkinson, Stephan Wittwer, Iancu Dumitrescu, Thomas Lauck und Stelarc. Er war Ko-Kurator beim ECHO Festival 2010 in Belgrad und beim Jolt Terrains Festival 2011 in Basel. Regelmäßig realisiert er eigene Projekte wie Performances mit elektronisch verstärkten Tierhäuten oder Schlagzeug- und Elektronikkonzerte in Autogaragen. Daniel Buess lebt und arbeitet in Basel.

Artur_Smolyn.jpg

Der Audiodesigner und Instrumentalist Artur Smolyn wurde 1976 in Polen geboren. Sein Studium der klassischen Posaune in Lübeck, Basel, Mannheim und Montbéliard schloss er mit vier Hochschuldiplomen ab und arbeitete anschließend als Posaunist in verschiedenen Orchestern (Sinfonieorchester Basel, International New Symphony Orchestra Lemberg, Göttinger Symphonie Orchester, Heidelberger Philharmoniker, Sinfonietta Cracovia, Philharmonie Baden-Baden, basel sinfonietta usw.). Während dieser Zeit entdeckte er seine Liebe für die elektroakustische Musik, die er dann am Konservatorium von Montbéliard studierte. Er trat auf verschiedenen Festivals auf (SWISS EXPO, Salzburger Festspiele, Culturescapes, FIMU-Festival Belfort, Festival Rümlingen, Lucerne Festival, Taktlos Festival Zürich, Huddersfield Contemporary Music Festival, Avant Art Festival Wroclaw, Krakow Jazz Autumn) und arbeitete mit Musikern wie Hans Feigenwinter, Wolfgang Rihm, Helmut Lachenmann, Laurie Anderson, Daniel Schnyder und Fritz Hauser. Seit mehreren Jahren spielt er experimentelle Improvisationsmusik in verschiedenen Besetzungen, u.a. mit Lorenzo Bianchi, Samuel Dühsler, Oliver Steidle und Peter Brötzmann.. Auch er lebt und arbeitet in Basel.

Eintritt: 8,- €

Berlin Pass: 5,- €



Weitere Informationen: Helge Neidhardt
phone FON +49 (30) 28 47 06 81
fax FAX +49 (30) 36 40 73 48
phone MOBIL +49 (178) 903 59 98
mail MAIL helge.neidhardt@die-friedenskirche.de

home Startseite


» Termine
» Wer wir sind
» Regelmäßige Angebote
» Ausstellungen
» Konzerte
» Treff.Punkt Jugend
» Spielhaus
» Streetwork
» Treff.Punkt 50plus
» Computerkurse
» Ostergarten
» Straßenfeste
» Diakonie
» Ferienwohnungen
» Vermietungen
» Partner

» Glossar
» Suche
» Kontakt
» Anfahrt
» Impressum

» Internes
» Webmail
Friedenskirche
EFG Berlin-Charlottenburg
(Baptisten)
Bismarckstraße 40
10627 Berlin

phone +49 (30) 341 49 74
fax +49 (30) 36 40 73 48
info@die-friedenskirche.de

Gemeindekasse
Kto.-Nr. 99503
BLZ 500 921 00
IBAN DE71 5009 2100 0000 0995 03
BIC GENODE51BH2
Spar- und Kreditbank Bad Homburg EFG


Die Baptisten in Berlin „Friedenskirche Charlottenburg“



 
Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Berlin-Charlottenburg • Baptisten • Bismarckstraße 40 • 10627 Berlin • http://www.die-friedenskirche.deinfo@die-friedenskirche.de