„Das Kreuz gibt zu denken“

Vladimir Ziska – Kreuzdarstellungen in Acryl

Ausstellung vom 06.05. bis 24.05.2012

1Bild_VZiska.jpg 2Bild_VZiska.jpg 3Bild_VZiska.jpg

Vernissage: Sonntag, 06.05.2012 um 12:00 Uhr (mit Livemusik)

Geöffnet: Montag bis Freitag von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr und Sonntag von 11:30 bis 13.00 Uhr sowie nach Absprache (Tel. 030 – 341 49 74).

Am Donnerstag, 10. Mai 2012, 19:30 Uhr gibt es einen begleitenden Vortrag zur Theologie und Geschichte des Kreuzes von Pastor Hendrik Kissel: "... gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben". Können wir heute das Wort vom Kreuzestod Christi reden und daran glauben? Was bleibt relevant und übrig für den Glauben?


Vladimir Ziska verwendet in seiner Malerei bewusst oder intuitiv immer wieder auch Zeichen und Symbole. Besonders fasziniert ihn die ausdrucksstarke Wirkung des Kreuzes als Zeichen und Ur-Symbol, das in vielen Kulturen und Religionen zu finden ist. Von 2004 bis 2012 sind zehn großformatige Kreuzdarstellungen entstanden, die jeweils in Acryl auf Büttenpapier gearbeitet sind.

VZiska_Foto.jpg

Vladimir Ziska wurde 1945 in Berlin geboren. Nach einem Studium der Malerei in Berlin und Hannover ist er seit 1976 freikünstlerisch tätig. Er studierte 1973 – 1976 an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin und war von 1980 –1983 Meisterschüler bei Professor Günther Deeken, Hannover. Außerdem führte er Studienreisen nach Ägypten, Marokko, Ostafrika durch.

Ausstellungen finden überwiegend im eigenen Atelier statt.

home Startseite


» Termine
» Wer wir sind
» Regelmäßige Angebote
» Ausstellungen
» Konzerte
» Treff.Punkt Jugend
» Spielhaus
» Streetwork
» Treff.Punkt 50plus
» Computerkurse
» Ostergarten
» Straßenfeste
» Diakonie
» Ferienwohnungen
» Vermietungen
» Partner

» Glossar
» Suche
» Kontakt
» Anfahrt
» Impressum

» Internes
» Webmail
Friedenskirche
EFG Berlin-Charlottenburg
(Baptisten)
Bismarckstraße 40
10627 Berlin

phone +49 (30) 341 49 74
fax +49 (30) 36 40 73 48
info@die-friedenskirche.de

Gemeindekasse
Kto.-Nr. 99503
BLZ 500 921 00
IBAN DE71 5009 2100 0000 0995 03
BIC GENODE51BH2
Spar- und Kreditbank Bad Homburg EFG


Die Baptisten in Berlin „Friedenskirche Charlottenburg“



 
Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Berlin-Charlottenburg • Baptisten • Bismarckstraße 40 • 10627 Berlin • http://www.die-friedenskirche.deinfo@die-friedenskirche.de