EMPF - Exploratory Music from Poland

Experimentelle Musik aus Polen am Freitag, 07.10.2011 um 19:00 Uhr in der Friedenskirche Charlottenburg

Eintritt: 5,- €

Information in english: here

EMPF - Exploratory Music from Poland – ist ein Projekt des Adam-Mickiewic-Institut zur Förderung polnischer Kultur im Ausland, das 2010 im Londoner Cafe OTO mit einem zweitägigen Konzert seinen Anfang nahm und vom Musikmagazin WIRE auf zwei CDs dokumentiert wurde. In diesem Jahr geht das Projekt auf Tournee durch die europäischen Metropolen und in Berlin wird es exklusiv in der Friedenskirche Charlottenburg zu Gast sein.

Der Schwerpunkt liegt auf Jazz, improvisierter Musik und experimenteller Elektronik, doch auch Musiker wie der Warschauer Turntablist DJ Lenar beteiligen sich an dem Projekt. Für seine Klangschichtungen verwendet er u.a. zeitgenössische Klassik, Field Recordings oder historische Aufnahmen. Seine Experimentierfreude bewies er auch bei einem gemeinsamen Konzert mit dem Royal String Quartet.

500_mikrokolektyw_hires.jpg

Mikrokolektyw

Auch von Mikrokolektyw - Kuba Suchar (Schlagzeug) und Artur Majewski (Trompete) - darf man ein aufregendes Konzert erwarten. Die beiden Musiker lernten sich in der polnischen Jazz-Supergroup Robotobibok kennen. Mit ihren energiegeladenen und groovenden Improvisationen spielten sie bereits auf allen wichtigen europäischen und amerikanischen Jazz-Festivals. Im vergangenen Jahr veröffentlichten sie eine CD beim alteingesessen Label Delmark Records in Chicago, wobei sie die erste europäische Avant-Jazz-Band waren, denen dies gelang.

500_rafal_mazur_hires.jpg

Rafal Mazur

Außerdem werden der Free-Jazz-Gitarrist Rafal Mazur, der klassische Schlagzeuger Tomek Choloniewski sowie der Soundkünstler Konrad Geca zu erleben sein. In der Friedenskirche Charlottenburg werden die Musiker zusammen mit Berliner Größen der Experimental- und Impro-Szene spielen, wobei Tomek Choloniewski und DJ Lenar im Tio mit Rinus van Alebeek - bekannt für seine Klangexperimente mit Field Recordings - spielen werden, und Rafal Mazur im Duo mit der Saxofonistin Anna Kaluza zu erleben sein wird.


Weitere Informationen: Helge Neidhardt

phone FON +49 (30) 28 47 06 81
fax FAX +49 (30) 36 40 73 48
phone MOBIL +49 (178) 903 59 98
mail MAIL helge.neidhardt@die-friedenskirche.de

Empfohlen durch:

Logo_DB_DE_Domain_100.jpg

www.digitalinberlin.de
home Startseite


» Termine
» Wer wir sind
» Regelmäßige Angebote
» Ausstellungen
» Konzerte
» Treff.Punkt Jugend
» Spielhaus
» Streetwork
» Computerkurse
» Ostergarten
» Straßenfeste
» Diakonie
» Ferienwohnungen
» Vermietungen
» Partner

» Glossar
» Suche
» Kontakt
» Anfahrt
» Impressum

» Internes
» Webmail
Friedenskirche
EFG Berlin-Charlottenburg
(Baptisten)
Bismarckstraße 40
10627 Berlin

phone +49 (30) 341 49 74
fax +49 (30) 36 40 73 48
info@die-friedenskirche.de

Gemeindekasse
Kto.-Nr. 99503
BLZ 500 921 00
IBAN DE71 5009 2100 0000 0995 03
BIC GENODE51BH2
Spar- und Kreditbank Bad Homburg EFG
Die Baptisten in Berlin „Friedenskirche Charlottenburg“


@Baptistkirche folgen

Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Berlin-Charlottenburg • Baptisten • Bismarckstraße 40 • 10627 Berlin • http://www.die-friedenskirche.de • info@die-friedenskirche.de

}%