Gemeindeleitung

Gemeindeleitung

Die Gemeindeleitung ist für die Abwicklung des laufenden Geschäftes der Gemeinde verantwortlich. Sie setzt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung als dem höchsten beschlussfassenden Gremium um. Die Aufgaben werden bestimmt nach der Gemeindeordnung. Hiernach werden die Aufgaben wie folgt definiert:

§ 8 Aufgaben der Gemeindeleitung

1. Die Gemeindeleitung fördert Leben und Aufgaben der Gemeinde insbesondere durch geistliche Impulse, Planung, Koordination und Verwaltung. Hierzu werden den einzelnen Mitgliedern der Gemeindeleitung, ggf. unter Hinzuziehung anderer Gemeindemitglieder, besondere Verantwortungen für die Dienstbereiche und Aufgaben übertragen.

2. Zu den Aufgaben der Gemeindeleitung gehören insbesondere die

Vorbereitung der Mitgliederversammlungen und Durchführung der ihr übertragenen Beschlüsse der Mitgliederversammlungen

Errichtung und Unterstützung der Gemeindegruppen und Arbeitsbereiche, Einrichtung von Dienstgruppen

Reflektion der Arbeit der hauptamtlichen Mitarbeiter

Ausübung des Hausrechtes

regelmäßige Berichterstattung über ihre Arbeit und die der Gemeindegruppen und Dienstbereiche, sowie die Erstellung eines Jahresberichtes

Beschlussfassung über außerplanmäßige Ausgaben, wenn sie unvorhersehbar, notwendig und dringend sind

Verwaltung des Gemeindevermögens und Aufstellung des Haushaltsplanes, dessen Durchführung und die Vorlage der Jahresrechnung

Führung des Mitgliederverzeichnisses

an anderer Stelle in dieser Ordnung genannten Aufgaben

Nach der Ergänzungswahl im November 2020 besteht die Gemeindeleitung derzeit aus den folgenden Personen:

Hendrik Kissel, Pastor und Ältester

Friedbert Baer, Ältester

Frank Spielmann, Ältester

Maike Böhl

Julia Grundmann

Annette Langner

Daniel Orth

Aktuelle Ausstellung

  • Montag, 18. Oktober 2021 - 9:00 bis Freitag, 29. Oktober 2021 - 13:45

    Interaktive Ausstellung für Kinder & Jugendliche zur Prävention häuslicher Gewalt

     

    Sechs Lernstationen der Ausstellung trainieren spielerisch, wie Kinder und Jugendliche Gewalt erkennen, Gewalt verhindern und bei Gewalt Hilfe holen können.